Montag, 13. Oktober 2008

ateliers umsonst !

ja gibt es denn sowas ? wenn es den ein oder anderen künstler von münchen wegziehen sollte, gibt es eventuell in magdeburg ein neues künstlerisches zuhause.

die stadt magdeburg vergibt zum 1. juni 2009 sieben ateliers. nähere informationen zu den mietfreien schaffensplätzen erhält der interessierte unter:

ronald.duerre@kb.megdeburg.de oder per telefon von herrn dürre unter 0391-5402366

die bewerbungen müssen bis zum 19. dezember bei der stadt magdeburg eingehen.

Kommentare:

satyasingh hat gesagt…

mageduburg. hm. ja. wollt ich als künstler dort hin?
wenns umsonst ist, vielleicht. wegen dem umsonst eher, nicht wegen magdeburg.

ronny m. waclawek hat gesagt…

na ja jetzt sind wir doch vereinigungsmäßig volljährig und dann das :-)

vielleicht hilft mehr info weiter. für den überblick:
http://de.wikipedia.org/wiki/Magdeburg

oder zum thema grünes umfeld ein zitat aus einer mens health studie: "Die zweit- und drittgrünsten Städte Deutschlands sind Magdeburg (10,1 Prozent Grünanteil) und Essen (9,2)."

zum thema kunst:
http://www.magdeburg-tourist.de/index.phtml?sNavID=115.9&mNavID=37.9&object=tx|115.1064.1